Fahrzeugbeklebung exposive LKW und Skoda Octavia

exposive medien gruppe

Explosiv und Expo = exposive? Den passenden Namen für ein Unternehmen zu entwickeln, macht großen Spaß – einen Namen zu finden, der noch als Domain zu haben ist, kann jedoch den letzten Nerv kosten. In diesem Fall waren alle nötigen Design-Götter auf meiner Seite, denn exposive passt so perfekt zu diesem innovativen Unternehmen in der Veranstaltungsbranche.

1. Das Konzept

Anders als die Anderen in der Veranstaltungsbranche

Das Firmenlogo ist meine moderne Interpretation des Retro-Looks, die stilisierten Grafikelemente (von dem Team liebevoll „Die Tröten“ genannt) stellen gleichzeitig alte Scheinwerfer und Lautsprecher dar. Das ganze Design kommt eher spartanisch daher, lebt aber auch von den angenehmen und doch präsenten Farben. Seit dem Jahr 2013 werden die grafischen Arbeiten für die exposive medien gruppe u. a. von Team-Mitgliedern fortgeführt.

Der Inhaber des Unternehmens ist mein Bruder und ich bin wahnsinnig stolz auf seinen Erfolg. Und ich freue mich darüber, dass mein Beitrag von damals immer noch in Ehren gehalten wird.

exposive als Vorbild in der Veranstaltungsbranche

Die exposive medien gruppe hat auch mal klein angefangen – inzwischen ist sie zu einem Schwergewicht in der Veranstaltungsbranche geworden und zu einem Vorreiter für Innovationen auf dem technischen Sektor und bei der Personalentwicklung. Das inhabergeführte Unternehmen verfügt über einen riesigen Bestand an High-End-Technologie, die auch zur Vermietung steht, beschäftigt über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, engagiert sich ganz stark auf dem sozialen Sektor und stemmt sich gegen prekäre Arbeitsverhältnisse in der Branche.

Was ich für die exposive medien gruppe erschaffen habe

Achtung: Die aktuelle Website der exposive medien gruppe gmbh stammt nicht von mir. Sie ist in grober Anlehnung an das ursprüngliche Corporate Design mit einem fertigen WordPress-Theme entstanden und benutzt zur Zeit den unsäglich langsamen Pagebuilder WP-Bakery. Wer sie dennoch besuchen möchte, bitte hier entlang.

2. Kundenmeinung

Theklas Ideen haben mich schon immer überzeugt, doch ihre Wortkreation und das Corporate Design haben meinen Weg als Unternehmer maßgeblich beeinflusst.

War unser vorheriger Firmenname an die Musik- und Unterhaltungs-Branche gekoppelt, konnten wir unter „exposive medien gruppe“ selbstbewusst als Full-Service-Dienstleister bei Global Playern der Messe- und Agentur-Branche, in Konzernen und Institutionen auftreten.

Das Logo mit seinen gefälligen Farben und Grafik-Elementen ist zu einem bekannten und beliebten Symbol für unsere Arbeit geworden.

Helge Leinemann, Inhaber der exposive medien gruppe GmbH

3. Beispiele meiner Arbeiten für die exposive medien gruppe

Einige Arbeiten sind unter meinen alten Firmennamen Styleguide und Cea Honóre entstanden und entsprechend gebrandet.

Die Fahrzeuge

Beschilderung

Ein DIN A4-Imageflyer

Fotos © Helge Krückeberg.

T-Shirts für das Team

exposive T-Shitr-Layouts 2012

Das Website-Layout von 2009

exposive Website-Layout 2009
exposive Website-Layout 2009 - Unternehmen

Die Anfahrtskarte von 2010

exposive Anfahrtskarte 2010

Anzeigenbeispiel für das VPLT-Magazin

3. Verweise zu ähnlichen Projekten

Wer sich für den Style und die Farben der exposive medien gruppe begeistern kann, der könnte auch an meiner Arbeit für die mdi Europa GmbH Gefallen finden.
Weitere Projekte im Retro-Design gibt es unter dem Tag „Retro-Look“ zu sehen.

Sämtliche auf der Website kernfraktur.de gezeigten Arbeitsproben unterliegen dem Urheberrecht. Das Kopieren, Herunterladen und jegliche Verwendung für eigene Zwecke sind untersagt.